Leiche im Keller entdeckt - nach 13 Jahren

+
In einem Münchner Haus wurde ein seit 13 Jahren vermisster Mann in einem Keller gefunden.

München - Ein seit 13 Jahren vermisster Münchner wurde bei Entrümplungsarbeiten gefunden. Bei dem Toten handelt es sich um den Hausbewohner.

Ein seit 13 Jahren vermisster Münchner ist tot im Keller seines Wohnhauses gefunden worden. Der schlimme Fund sei bei Entrümpelungsarbeiten in dem Mehrfamilienhaus gemacht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der mumifizierte Leichnam sei am Samstag in einem seit Jahren nicht mehr genutzten und versperrten Duschraum einer stillgelegten Backstube entdeckt worden. Der Mann hatte sich dort erhängt. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich um den vermissten Hausbewohner handelte.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare