Lebenslange Haft für Mord ohne Leiche

Trier - Für einen Mord ohne Leiche muss ein 55-Jähriger lebenslang ins Gefängnis.

Das Landgericht Trier sah es am Freitag als erwiesen an, dass der Mann im September 2007 seinen 69-jährigen Nachbarn in Oberlascheid (Rheinland-Pfalz) aus Hass und Habgier getötet hat. Zudem sprach das Gericht den gebürtigen Bonner der versuchten Anstiftung zum Mord schuldig.

Die Leiche des seit rund dreieinhalb Jahren vermissten Opfers wurde nie gefunden. Mit ihrem Urteil folgten die Richter dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung hatte Freispruch verlangt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Räikkönen holt Pole Position vor Vettel

Räikkönen holt Pole Position vor Vettel

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare