Zu lautes Gejaule - Frau wirft Hund aus Fenster

Aschersleben - Eine Hundebesitzerin hat in Aschersleben (Sachsen-Anhalt) ihren Vierbeiner aus einem Fenster im dritten Stock geworfen, weil er zu lange und zu laut gejault hatte.

Wie die Polizei am Sonntag in Bernburg mitteilte, blieb der kleine Mischlingshund unverletzt. Er wurde vollkommen verängstigt Tierschützern übergeben.

Anwohner hatten die Polizei verständigt. Gegen die Frau wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Den Hund ist sie los - für ihn wird ein neues Frauchen oder Herrchen gesucht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare