Drama in Thüringen

Lastwagen kracht ungebremst in Autohaus

Lastwagen Autohaus
1 von 4
Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.
Lastwagen Autohaus
2 von 4
Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.
Lastwagen Autohaus
3 von 4
Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.
Lastwagen Autohaus
4 von 4
Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Meiningen - Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Von der Durchfahrt eines Fast-Food-Restaurants kommend überquerte der mit Split beladene Lkw laut Polizei am Dienstagnachmittag zunächst das Gelände einer Tankstelle. Anschließend schob er zwei an einer Ampel wartende Autos gegen die Wand des Autohauses, die er selbst durchbrach, bis er im Gebäudeinneren zum Stehen kam.

Die Strecke sei leicht abschüssig, sagte eine Polizeisprecherin, die Unfallursache blieb zunächst unklar.

Bei der Kollision wurde der 56-jährige Lastwagenfahrer getötet, die Fahrerin eines der erfassten Autos lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.

Der Fahrer des zweiten Wagens wurde wie sechs weitere Menschen in der Nähe des Unfalls leicht verletzt. Eine Mitarbeiterin des Autohauses, die am Schreibtisch saß, als der Lkw durch die Wand brach, kam verletzt in eine Klinik.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Konzert an der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Wenn es in der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule (KHS) heißt: „Wir machen Musik“ und die Eltern zu einem Konzert Frühlingskonzert einladen, dann …
Konzert an der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Barnstorfer Frühlingserwachen

Mit dem Barnstorfer Frühlingserwachen startete der Hunteflecken voller Schwung und mit vielen Angeboten in den lang ersehnten Frühling.
Barnstorfer Frühlingserwachen

Bundeswehr-Übung in Eystrup

Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. Um 6 Uhr ging es vom Standortübungsplatz Langendamm zur Weser-Übergangsstelle …
Bundeswehr-Übung in Eystrup

Langwedeler Schnäppchenmarkt wieder gut besucht

Langwedel - Gute Nachrichten aus Langwedel: dem zunächst noch regnerischen Wetter zum Trotz, war der Langwedeler Schnäppchenmarkt mit großer …
Langwedeler Schnäppchenmarkt wieder gut besucht

Meistgelesene Artikel

Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt

Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Eine alte Kühltruhe sollte auf den Müll, doch nun ermittelt die Polizei

Eine alte Kühltruhe sollte auf den Müll, doch nun ermittelt die Polizei

Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft

Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft