Lkw fährt in Wohnhaus und fängt Feuer

+
Ein Lastwagen in ein Wohnhaus gerast.

Hellenthal -  Ein Lastwagen ist in der Eifel in ein Wohnhaus gerast und sofort in Flammen aufgegangen. Der Fahrer starb an der Unfallstelle.

Weitere Personen kamen bei dem Unfall im nordrhein-westfälischen Hellenthal nach Polizeiangaben nicht zu Schaden.

Der mit Stahlbandrollen beladene Sattelschlepper war auf abschüssiger Strecke in der Ortseinfahrt nach links von der Fahrbahn abgekommen, gegen eine Böschung geprallt und schließlich in ein Einfamilienhaus geschleudert worden. Dabei löste sich die Ladung und rollte in den Ort. Eine der Stahlrollen schlug rund 150 Meter weiter in den Eingang eines weiteren Hauses ein.

Laster rast in Wohnhaus - Fahrer tot

Laster rast in Wohnhaus - Fahrer tot

Ein Zeitungsbote hatte dem Fahrer nach Polizeiangaben noch zu Hilfe kommen und den Fahrer aus dem Führerhaus ziehen wollen. Doch das Feuer machte das unmöglich. Mehr als 50 Feuerwehrleute und zehn Polizisten waren am Unfallort im Einsatz. Nach einer ersten Schätzung beträgt der Sachschaden weit über 100.000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Kommentare