Zoo Landau nimmt Abschied von Äffin "Bärbel"

+
Erreichte ein hohes Alter: Schimpansendame "Bärbel".

Landau - Der Zoo Landau hat Abschied von der Schimpansendame "Bärbel" genommen. Warum sich die Tierfreunde nach 45 Jahren von der beliebten Affen-Dame trennen mussten:

Die 45-jährige Äffin war schwer krank und wurde deswegen eingeschläfert, wie der Zoo am Mittwoch mitteilte. "Bärbel" war am 27. Juni 1966 im Zoo Landau zur Welt gekommen und lebte mit ihrer Mutter "Susi" (57 Jahre), ihrer Halbschwester "Gerti" (34 Jahre) und ihrem 2009 verendeten Vater "Fips" (56 Jahre) zusammen.

Für Zoo-Schimpansen gelte ein Alter zwischen 45 bis 50 Jahren bereits als ungewöhnlich hoch, sagte eine Sprecherin. "Bärbel" war das rangniedrigste Tier in der kleinen Familie: "Daher hat sie sich immer besonders gefreut, wenn sie mal Süßigkeiten abbekommen hat."

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere 

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare