Ladendieb mit Gardine gefangen

Münster - Mit einer Gardine hat ein Mitarbeiter eines Geschäfts in Münster einen Ladendieb eingefangen. Die Polizei sagte,  der 37 Jährige wollte eine Zigarettenschachtel klauen.

Als der Angestellte ihn darauf ansprach, ging der Mann zunächst freiwillig mit in einen Raum im hinteren Teil des Ladens, versuchte aber dann zu flüchten.

Der Angestellte reagierte blitzschnell: Als der Dieb schon auf dem Fenstersims saß, wickelte der Mitarbeiter ihn mit einer Gardine ein. Da der 37-Jährige in dem Gardinen-Kokon sich heftig wehrte, wurde er von herbeigerufenen Polizisten gefesselt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare