Kurioses Video: "Google Home View" filmt Ihr Zuhause

+
Hier kommt "Google Home View": Der Polit-Satiriker Martin Sonneborn in der ZDF-Sendung "heute-Show".

Hamburg - Über den Datenschutz bei Googles Landkartendienst "Street View" wird derzeit heftig diskutiert. Dabei geht es mit "Google Home View" noch intimer - das zeigt ein kurioses Video.

Der Polit-Satiriker Martin Sonneborn (er gründete unter anderem die Partei "die Partei") hat es getestet: Wie viele private Informationen geben Deutsche an wildfemden Menschen preis?

Er klopfte an die Haustür und gab sich als Mitarbeiter von Google aus. Seine angebliche Aufgabe: Bei "Google Home View" (in Anspielung auf "Street View") alle Räume der Wohnung zu filmen. Wenn der Besuchte dies verweigere, drohte Sonneborn damit, ihm oder ihr den Google-Zugang zu sperren.

Das kuriose Video aus der ZDF-Sendung "heute-Show" gibt es auf YouTube zu sehen.

len

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Kommentare