Hier wurden drei Babyleichen in Kühlboxen gefunden

1 von 10
Ruhig wirkt ein Mehrfamilienhaus in einem Ort im hessischen Kreis Gießen am Mittwoch, 25 April. In einer zu dem Haus gehörenden Garage und einem Kellerraum waren nach Polizeiangaben die Leichen von drei Säuglingen in Camping-Kühlboxen gefunden worden, als die Wohnung einer 40 Jahre alten Frau aufgelöst wurde.
2 von 10
Ruhig wirkt ein Mehrfamilienhaus in einem Ort im hessischen Kreis Gießen am Mittwoch, 25 April. In einer zu dem Haus gehörenden Garage und einem Kellerraum waren nach Polizeiangaben die Leichen von drei Säuglingen in Camping-Kühlboxen gefunden worden, als die Wohnung einer 40 Jahre alten Frau aufgelöst wurde.
3 von 10
Ruhig wirkt ein Mehrfamilienhaus in einem Ort im hessischen Kreis Gießen am Mittwoch, 25 April. In einer zu dem Haus gehörenden Garage und einem Kellerraum waren nach Polizeiangaben die Leichen von drei Säuglingen in Camping-Kühlboxen gefunden worden, als die Wohnung einer 40 Jahre alten Frau aufgelöst wurde.
4 von 10
Ruhig wirkt ein Mehrfamilienhaus in einem Ort im hessischen Kreis Gießen am Mittwoch, 25 April. In einer zu dem Haus gehörenden Garage und einem Kellerraum waren nach Polizeiangaben die Leichen von drei Säuglingen in Camping-Kühlboxen gefunden worden, als die W ohnung einer 40 Jahre alten Frau aufgelöst wurde.
5 von 10
Ruhig wirkt ein Mehrfamilienhaus in einem Ort im hessischen Kreis Gießen am Mittwoch, 25 April. In einer zu dem Haus gehörenden Garage und einem Kellerraum waren nach Polizeiangaben die Leichen von drei Säuglingen in Camping-Kühlboxen gefunden worden, als die Wohnung einer 40 Jahre alten Frau aufgelöst wurde.
6 von 10
Ruhig wirkt ein Mehrfamilienhaus in einem Ort im hessischen Kreis Gießen am Mittwoch, 25 April. In einer zu dem Haus gehörenden Garage und einem Kellerraum waren nach Polizeiangaben die Leichen von drei Säuglingen in Camping-Kühlboxen gefunden worden, als die Wohnung einer 40 Jahre alten Frau aufgelöst wurde.
7 von 10
Ruhig wirkt ein Mehrfamilienhaus in einem Ort im hessischen Kreis Gießen am Mittwoch, 25 April. In einer zu dem Haus gehörenden Garage und einem Kellerraum waren nach Polizeiangaben die Leichen von drei Säuglingen in Camping-Kühlboxen gefunden worden, als die Wohnung einer 40 Jahre alten Frau aufgelöst wurde.
8 von 10
Ruhig wirkt ein Mehrfamilienhaus in einem Ort im hessischen Kreis Gießen am Mittwoch, 25 April. In einer zu dem Haus gehörenden Garage und einem Kellerraum waren nach Polizeiangaben die Leichen von drei Säuglingen in Camping-Kühlboxen gefunden worden, als die Wohnung einer 40 Jahre alten Frau aufgelöst wurde.

Landkreis Gießen - Hier fand die Polizei drei Babyleichen in Kühlboxen

Das könnte Sie auch interessieren

Oktoberfest in Schwitschen

Woa´s a Gaudi! Das Schwitscher Oktoberfest am vergangen Sonnabend schlug wieder alle Rekorde! Das Volksfest, das in bewährter Weise von den …
Oktoberfest in Schwitschen

Rotenburger Herbstmarkt auf dem Lohmarkt

Auch am Samstag und Sonntag konnten sich die 65 Schausteller auf dem Rotenburger Herbstmarkt nicht über fehlende Kundschaft beklagen. Die …
Rotenburger Herbstmarkt auf dem Lohmarkt

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Beim Werder-Training am Mittwochnachmittag fehlten Max Kruse (privater Termin) und Sebastian Langkamp (krank). Dafür waren Milos Veljkovic, …
Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

NDR-Sprechstunde „Lieb & teuer“ im Heimathaus

Insgesamt 250 Menschen aus der Region kamen mit ihren besonderen Stücke in das Rotenburger Heimathaus. Dort erhielten sie von den Experten der …
NDR-Sprechstunde „Lieb & teuer“ im Heimathaus

Meistgelesene Artikel

Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt

Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt

Flugunglück in Hessen - Cessna erfasst Spaziergänger - Frauen und Junge tot

Flugunglück in Hessen - Cessna erfasst Spaziergänger - Frauen und Junge tot

Großeinsatz in Hamburg - Mann verschanzte sich in Wohnung - Polizisten bei Festnahme verletzt

Großeinsatz in Hamburg - Mann verschanzte sich in Wohnung - Polizisten bei Festnahme verletzt

Erneute Tragödie in NRW: Beim Rangieren überfährt Vater seinen Sohn (1)

Erneute Tragödie in NRW: Beim Rangieren überfährt Vater seinen Sohn (1)

Kommentare