Nach stundenlanger Lahmlegung

Züge in Magdeburg fahren wieder

Magdeburg - Ein Problem im Stellwerk hat den Magdeburger Hauptbahnhof am Sonntag mehrere Stunden lang lahmgelegt. Mittlerweile laufe der Betrieb wieder, sagte ein Bahnsprecher am Abend.

Es werde aber noch dauern, bis sich alles wieder normalisiert habe. Seit 17.45 Uhr fahren den Angaben zufolge wieder Züge in alle Richtungen. Der Bahnverkehr werde über sogenannte Notbedienplätze in Magdeburg gesteuert und nicht wie sonst über die Zentrale in Leipzig, erläuterte der Sprecher weiter. Techniker versuchten, den Schaden am Daten- und Telefonnetz zu reparieren.

dpa

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare