Koffer am Flughafen vergessen - Bombenalarm

+
Stress vor dem Abflug: Am Flughafen Münster/Osnabrück (Symbolfoto) musste das Terminalgebäude wegen eines Bombenalarms geräumt werden.

Greven - Ein kleiner Kosmetikkoffer hat am Flughafen Münster/Osnabrück einen Bombenalarm ausgelöst. Ein Ehepaar, das gerade aus dem Spanien-Urlaub zurückgekommen war, hatte den Koffer vergessen.

Vergessliche Spanien-Urlauber haben auf dem Flughafen Münster/Osnabrück am Montag einen Bombenalarm ausgelöst. Als nahe dem Check-In ein kleiner Koffer stehenblieb und sich auf Durchsagen kein Besitzer meldete, wurde die Polizei gerufen. “Etwa 400 bis 500 Reisende und Mitarbeiter mussten die Terminalgebäude verlassen“, so ein Airport-Sprecher.

Als die Entschärfer anrückten, meldete sich ein Ehepaar. Die Urlauber hatten erst zu Hause gemerkt, dass ihr Kosmetik-Koffer fehlte. Er wurde dennoch durchleuchtet, die Evakuierung war nach einer Stunde beendet. Weil das Ganze mittags geschehen war, gab es keine Verspätungen bei Starts oder Landungen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare