In Kölner Gaststätte

33 Partygäste durch giftige Dämpfe verletzt

Köln - Bei einer Feier in einer Kölner Gaststätte sind 33 Partygäste durch giftige Dämpfe verletzt worden. Auch die Ursache ist bereits bekannt.

„Ursache war wohl ein Notstromaggregat im Keller“, sagte ein Polizeisprecher. Die 33 Verletzten kamen in ein Krankenhaus, in dem sie in der Nacht zum Sonntag behandelt wurden. Danach konnten fast alle wieder nach Hause. Nur einer der Feiernden musste in der Klinik bleiben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Claas Relotius (Symbolbild)

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare