Polizei sucht Zeugen

Schüsse aus vorbeifahrendem Auto: Mann in Köln verletzt

Köln - Er stand am Kofferraum, als plötzlich die Schüsse fielen: Ein 46-Jähriger ist in Köln aus einem vorbeifahrenden Auto heraus niedergeschossen worden.

Ein 46-jähriger Mann ist am Montag in Köln aus einem vorbeifahrenden Auto heraus beschossen und dabei verletzt worden. Er sei von mehreren Schüssen getroffen worden, als er an einer Straße im Stadtteil Wahn am Kofferraum seines Wagens gestanden habe, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Schüsse ohne Vorwarnung von einem der Insassen eines Pkw mit Luxemburger Autokennzeichen abgegeben, das die Nebenstraße in einer Wohngegend entlang fuhr. Dann flüchtete der Täter in Richtung einer nahe gelegenen Autobahn.

Die Täter seien geflüchtet, die Hintergründe unklar. Die Ermittler riefen weitere Zeugen auf, sich zu melden. 

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

Orkantief „Friederike“: Menschen mit Flugangst sollten dieses Video nicht anschauen

Orkantief „Friederike“: Menschen mit Flugangst sollten dieses Video nicht anschauen

Eigenes Kind an Vergewaltiger über das Internet angeboten und verkauft

Eigenes Kind an Vergewaltiger über das Internet angeboten und verkauft

Autofahrer stürzt in Parkhaus von Etage ab und stirbt

Autofahrer stürzt in Parkhaus von Etage ab und stirbt

Achtung: Diese Toastbrotsorten von REWE und Penny werden zurückgerufen

Achtung: Diese Toastbrotsorten von REWE und Penny werden zurückgerufen

Kommentare