Polizei sucht Zeugen

Raubüberfall auf Juwelier - Täter flüchten per Fahrrad

+
Raubüberfall auf Koblenzer Juwelier

Drei Unbekannte haben am Mittwoch ein Juweliergeschäft in Koblenz überfallen. Nach der Tat flüchteten die drei Männer mit Fahrrädern. Die Polizei sucht Zeugen und mahnt zu Vorsicht.

Koblenz - Unbekannte haben ein Juweliergeschäft in Koblenz überfallen und sind danach mit Fahrrädern geflüchtet. Die Polizei riet am Mittwoch zur Vorsicht: Die Täter könnten bewaffnet sein. Autofahrer wurden gebeten, in der Region keine Anhalter mitzunehmen. Die Fahndung lief am Vormittag noch. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich den Angaben zufolge um drei Männer - eines der Fahrräder sei auffällig orange. Dabei soll es sich, laut Polizei, um ein neonorange-farbenes Mountainbike gehandelt haben.

Details zum Überfall und zur Höhe der Beute waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Der Überfall geschah gegen 10.10 Uhr.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbststurm "Siglinde" bringt dem Norden eine Sturmflut

Herbststurm "Siglinde" bringt dem Norden eine Sturmflut

Niederländisches Königspaar zu Besuch in London

Niederländisches Königspaar zu Besuch in London

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Kaffee und Eiswürfel: Mit diesen Hausmittel pflegen Sie Ihr Auto richtig

Kaffee und Eiswürfel: Mit diesen Hausmittel pflegen Sie Ihr Auto richtig

Meistgelesene Artikel

Fünf Tote bei schrecklichen Autounfällen - Insassen sterben in brennendem Ferrari F430

Fünf Tote bei schrecklichen Autounfällen - Insassen sterben in brennendem Ferrari F430

Polizei-Einsatz in Kirchheim: Mutter erstochen - Polizei erschießt Sohn

Polizei-Einsatz in Kirchheim: Mutter erstochen - Polizei erschießt Sohn

Mann stirbt bei Explosion eines Fahrkartenautomaten: Polizei hat schrecklichen Verdacht

Mann stirbt bei Explosion eines Fahrkartenautomaten: Polizei hat schrecklichen Verdacht

Mercedes durchbricht Edeka-Schiebetüren - SUV rast in mit Kunden gefüllten Supermarkt

Mercedes durchbricht Edeka-Schiebetüren - SUV rast in mit Kunden gefüllten Supermarkt

Kommentare