Klinik brennt: 190 Patienten in Sicherheit gebracht

+
Feuerwehrmann im Einsatz (Archivbild): Bei dem Brand in Bad Schwalbach soll ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro entstanden sein.

Bad Schwalbach - Nach einem Brand in einer Klinik im hessischen Bad Schwalbach sind am Montag 190 Patienten vorsorglich in ein benachbartes Therapiezentrum verlegt worden.

Die Bettlägerigen seien unter Aufsicht der Feuerwehr in der Klinik geblieben, teilte die Polizei mit. Eine Patientin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in einem anderen Krankenhaus aufgenommen. Das Feuer entstand nach ersten Erkenntnissen in der Wäscherei. Dort war ein Großraumtrockner durch einen technischen Defekt in Brand geraten. Die Ermittler schätzen den Sachschaden auf 10.000 Euro.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Kommentare