Kleinkind stirbt nach Schweinegrippe-Impfung

+
In Berlin ist ein Kleinkind nach einer Impfung gegen die Schweinegrippe gestorben (Archivbild). 

Berlin - In Berlin ist ein Kleinkind nach einer Impfung gegen die Schweinegrippe gestorben.

Lesen Sie auch:

Schweinegrippe: 7 Monate altes Baby tot

Ärzteliste für die Impfung

Häufig gestellte Fragen

Wie der Schweinegrippe-Impfstoff hergestellt wird

Der Wirkverstärker

Es sei schwerst krank gewesen und es sei derzeit noch unklar, ob es einen ursächlichen Zusammenhang zur Impfung gebe, bestätigte eine Sprecherin der Senatsgesundheitsverwaltung einen Bericht der “Berliner Zeitung“ (Mittwoch). Laut “Bild“-Zeitung soll es sich um einen 21 Monate alten Jungen handeln.

dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare