Kleinkind stirbt nach Schweinegrippe-Impfung

+
In Berlin ist ein Kleinkind nach einer Impfung gegen die Schweinegrippe gestorben (Archivbild). 

Berlin - In Berlin ist ein Kleinkind nach einer Impfung gegen die Schweinegrippe gestorben.

Lesen Sie auch:

Schweinegrippe: 7 Monate altes Baby tot

Ärzteliste für die Impfung

Häufig gestellte Fragen

Wie der Schweinegrippe-Impfstoff hergestellt wird

Der Wirkverstärker

Es sei schwerst krank gewesen und es sei derzeit noch unklar, ob es einen ursächlichen Zusammenhang zur Impfung gebe, bestätigte eine Sprecherin der Senatsgesundheitsverwaltung einen Bericht der “Berliner Zeitung“ (Mittwoch). Laut “Bild“-Zeitung soll es sich um einen 21 Monate alten Jungen handeln.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare