Autobahn gesperrt

Unfall mit Honig-Laster: A 61 "zugeklebt"

+
Mit massenhaft Honig wurde die Auffahrt zur A 61 verklebt.

Koblenz - Ein Lastwagen hat auf einer Bundesstraße bei Koblenz eine große Ladung Honig verloren. Die Auffahrt ist nun so verklebt, dass die A 61 gesperrt werden musste.

Der LKW habe plötzlich bremsen müssen, weil ihm ein anderer Wagen die Vorfahrt genommen hatte. Daraufhin fielen die Fässer im Laderaum teilweise um und platzen auf. Insgesamt seien rund 2000 Liter Honig ausgelaufen, teilte die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mit. Die Straße sei nun so klebrig, dass die Auffahrt zur Autobahn A 61 in beide Richtungen gesperrt werden musste.

Da die Polizei die Unfallstelle schnell sichern konnte, blieben keine Autos in der Honigfalle hängen. Die Polizei sucht jetzt nach einem Fachdienst, der das klebrige Verkehrshindernis beseitigen kann.

dpa/AFP

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare