Kirche stellt Strafanzeige wegen Missbrauchs

Darmstadt - Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat wegen Verdachts des sexuellen Missbrauchs eine Strafanzeige gegen einen ehrenamtlichen Mitarbeiter gestellt.

Der Mann hat an Kindergottesdiensten in einer Gemeinde in Oberhessen mitgewirkt. Diese Beschäftigung musste er bereits aufgeben, wie die EKHN am Donnerstag in Darmstadt mitteilte. Zudem seien in dieser Woche ähnliche Vorwürfe gegen zwei Pfarrer bekanntgeworden.

Der eine Fall in Südhessen betreffe Vorgänge in den 70er Jahren, der andere Fall sei aktuell und stamme aus dem Westerwald. Unterdessen hat eine Kommission Empfehlungen für den Umgang mit Missbrauch in der EKHN und der Diakonie vorgelegt.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Kommentare