Kindesmissbrauch: Ex-Fußballtrainer verurteilt

+
Der Verurteilte soll sich mehrfach an einem Elfjährigen vergangen haben

Bochum - Ein ehemaliger Jugendfußballtrainer ist wegen Kindesmissbrauchs vom Bochumer Landgericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Die Richter waren am Freitag überzeugt, dass sich der 50-jährige mehrfach an einem damals elf Jahre alten Fußballspieler vergangen hat. Der Junge hatte vor Gericht erzählt, dass er mehrfach bei dem Angeklagten übernachtet habe, als seine Mutter im Krankenhaus gewesen sei. Dabei kam es nach Überzeugung des Gerichts zu den sexuellen Übergriffen.

Die Taten geschahen im Mai 2010. Der Bochumer Jugendtrainer war nach Bekanntwerden der Vorwürfe sofort von seinem Verein entlassen worden. Im Prozess hatte er die Vorwürfe bis zuletzt bestritten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Meistgelesene Artikel

München: Fahrt zu Tinder-Flirt geht völlig in die Hose - Mann: „Ich bin der dümmste Mensch“

München: Fahrt zu Tinder-Flirt geht völlig in die Hose - Mann: „Ich bin der dümmste Mensch“

ÖPNV-Foto aus Berlin ging um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Ahnen Sie, warum?

ÖPNV-Foto aus Berlin ging um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Ahnen Sie, warum?

Sogar im Hörsaal: Münchner Uni-Studenten lassen die Hüllen fallen - Profs reagieren überraschend

Sogar im Hörsaal: Münchner Uni-Studenten lassen die Hüllen fallen - Profs reagieren überraschend

Alle müssen von Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht

Alle müssen von Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht

Kommentare