Kinderschänder gibt sich als Arzt aus

+
Ein Pädophiler hat sich als Arzt ausgegeben, um an Kinder ranzukommen.

Beckum - Ein Pädophiler aus dem Münsterland soll sich als Arzt ausgegeben haben, um Kinder unsittlich berühren zu können. Was der Staatsanwalt im zur Last legt:

Der Mann aus Beckum sitzt seit Mittwoch in Untersuchungshaft. “Der 55-jährige muss mit einer empfindlichen Haftstrafe rechnen“, sagte in Münster Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer.

Dem einschlägig vorbestraften Mann werden mehr als 50 Missbrauchsfälle vorgeworfen. “Die allermeisten der Taten geschahen im privaten Umfeld.“ In mindestens einem Fall soll sich der Mann als Mediziner ausgegeben haben, um sich das Vertrauen zu erschleichen. Er soll auch einem elfjährigen Mädchen Medikamente gegeben und sich vor dem Kind entblößt haben.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare