Bei Sprachkurs in Schwäbisch Hall

40 Kinder von  Krankheitserreger infiziert

Schwäbisch Hall - Ein unbekannter Krankheitserreger hat bei einem Sprachkurs für Kinder in Schwäbisch Hall bei mehr als 40 Teilnehmern zu Übelkeit, Bauchschmerzen und Erbrechen geführt.

Die Kinder hätten in der Nacht zum Sonntag über so schwere Symptome geklagt, dass drei Ärzte alarmiert worden seien, teilte die Polizei mit.

Bei dem Kurs sollten rund 80 Kinder aus verschiedenen Ländern einen Einblick in die deutsche Sprache und Kultur vermittelt bekommen. Das Gesundheits- und Veterinäramt habe nun Lebensmittelproben genommen, um den Krankheitserreger zu finden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Kommentare