Kinder schmettern Eisblock auf Frau

Hannover - Einen etwa ein Kilogramm schweren Eisblock haben zwei Kinder in einem Einkaufszentrum in Hannover von einer Empore auf eine 20-jährige Frau geworfen und sie damit verletzt.

Wie die Polizei in Hannover mitteilte, hatten die beiden neun und zwölf Jahre alten Jungen am Montagabend zunächst Passanten in der Ernst-August-Galerie bespuckt. Zudem warfen sie kleinere Eisstücke, die sie von einem angrenzenden Parkdeck geholt hatten, offenbar gezielt auf Personen unterhalb einer Empore.

Schließlich schmetterte der Neunjährige den schweren Eisblock nach unten, der zunächst das Dach eines Cafés und anschließend die Schulter der 20-jährigen Frau traf. Sie erlitt nach den Angaben leichte Verletzungen.

dap

Rubriklistenbild: © dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare