80 Kinder missbraucht: Erzieher (68) verurteilt

Trier - Ein ehemaliger Erzieher aus dem Kreis Trier-Saarburg ist am Montag wegen 80 Fällen von sexuellem Kindesmissbrauch zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Das Landgericht Trier sprach den 68-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Ruwer schuldig, von November 2007 bis August 2009 in seiner Wohnung ein Mädchen aus der Nachbarschaft dazu gebracht haben, ihn zu berühren. Es war zu Beginn der Übergriffe elf Jahre alt. Der Erzieher betreute die Schülerin bei den Hausaufgaben.

Außerdem verging er sich in mindestens fünf Fällen von Oktober 2008 bis April 2009 an einem zwölfjährigen Mädchen aus seinem Bekanntenkreis. Der Mann schenkte den Kindern Bargeld und Wertsachen wie Elektrogeräte. Zu Beginn des Prozesses am Montag hatte der Angeklagte ein umfassendes Geständnis abgelegt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare