Kind stirbt bei Wohnungsbrand

Gelsenkirchen - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gelsenkirchen ist am Samstag ein zweijähriger Junge ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, konnte die Feuerwehr aus der betroffenen Wohnung in der dritten Etage des Hauses zunächst eine 26-jährige Frau und ihre drei Kinder im Alter von zwei, drei und fünf Jahren bergen. Im Krankenhaus erlag der Zweijährige dann seinen Verletzungen.

Das dreijährige Mädchen befindet sich nach aktueller Auskunft in einem kritischen Zustand. Der fünfjährige Junge und die Mutter schweben nicht mehr in Lebensgefahr, sind aber schwer verletzt. Der getrennt lebende Vater wurde informiert und wird von Seelsorgern betreut. Die Brandursache ist unklar.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare