Junge (5) fällt in Mähdrescher und stirbt

Sendenhorst - Entsetzlicher Unfall bei der Ernte: Vor den Augen seines Vaters ist ein fünfjähriger Junge in einen Mähdrescher gefallen und tödlich verletzt worden.

Der kleine Junge hatte am Donnerstag im westfälischen Sendenhorst mit seinem Vater und einem Mitarbeiter des Hofes im Führerhaus gesessen. “Aus bislang ungeklärter Ursache fiel der Junge durch die Frontscheibe in das noch in Betrieb befindliche Dreschwerk“, sagte eine Polizeisprecherin in Warendorf. Die Erntemaschine schaltete wegen einer Sicherung sofort ab. Der Fünfjährige wurde jedoch so schwer verletzt, dass er in einer Klinik starb. Seelsorger betreuen die Familie.

dpa

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kommentare