Ermittlungen dauern an

60 Kilo Marihuana gefunden - fünf Verdächtige festgenommen

Magdeburg - Spezialeinheiten des Landeskriminalamts (LKA) Sachsen-Anhalt haben in Magdeburg fünf Männer wegen des Verdachts des unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln festgenommen.

In einem von ihnen genutzten Fahrzeug wurden 61 Kilogramm Marihuana in Einkaufstaschen und Koffern gefunden, wie das LKA am Freitag mitteilte. Die Drogen haben laut Polizei einen geschätzten Marktwert von mehr als einer halben Million Euro.

Die Tatverdächtigen im Alter zwischen 21 und 56 Jahren wurden bereits am Mittwoch festgenommen und kamen am Donnerstag in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Meistgelesene Artikel

Gesuchte Chantal (12) ist wieder aufgetaucht

Gesuchte Chantal (12) ist wieder aufgetaucht

Zoo-Verband: Was hinter dem Pinguin-Diebstahl stecken könnte

Zoo-Verband: Was hinter dem Pinguin-Diebstahl stecken könnte

„Fuchs du hast die Gans gestohlen“: Veganerin machte nur Spaß

„Fuchs du hast die Gans gestohlen“: Veganerin machte nur Spaß

Frau auf offener Straße erschossen - Mutmaßlicher Schütze gefasst

Frau auf offener Straße erschossen - Mutmaßlicher Schütze gefasst

Kommentare