37 Kilo Roh-Opium in Lkw-Achsen versteckt 

+
Oft finden sich erstaunliche Verstecke an einem Lkw

Plaidt - Das Versteck war raffiniert, aber nicht raffiniert genug: In den Achsen zweier Lastwagen hat die Polizei auf einem Autohof in Rheinland-Pfalz 37 Kilogramm Roh-Opium entdeckt.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren fünf Männer im Alter von 28 bis 58 Jahren nach dem Fund im November festgenommen worden. Bei anschließenden Durchsuchungen habe die Polizei weitere sechs Kilogramm des Rauschgifts gefunden einen weiteren Mann festgenommen. Insgesamt liegt der Schwarzmarktwert laut Polizei bei rund 300 000 Euro.

Roh-Opium wird geraucht oder in gelöster Form getrunken, zudem ist es Grundlage zur Herstellung von Heroin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Meistgelesene Artikel

Karneval-Auftakt: Unbekannte mit neuer Gewalt-Masche? Ärzte nennen erschreckende Details

Karneval-Auftakt: Unbekannte mit neuer Gewalt-Masche? Ärzte nennen erschreckende Details

Döner darf nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot verärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“

Döner darf nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot verärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“

Gruppen-Vergewaltigung in Freiburg - Medizinerin: Grausige Kratzspuren auf Körper des Opfers

Gruppen-Vergewaltigung in Freiburg - Medizinerin: Grausige Kratzspuren auf Körper des Opfers

"In the ä tonight": Die Ärzte geben große Tour für 2020 bekannt

"In the ä tonight": Die Ärzte geben große Tour für 2020 bekannt

Kommentare