Kassel: Siebtklässler betrunken am Steuer

Kassel - Verräterisches Schneckentempo: Die Kasseler Polizei hat einen 14-Jährigen am Steuer eines gestohlenen Autos erwischt.

Der betrunkene Junge war nach Polizeiangaben “sehr langsam“ mit einer Freundin durch die Stadt gefahren - bis die Ermittler aufmerksam wurden. Sie nahmen den Siebtklässler in der Nacht zum Sonntag mit auf die Wache. “Mit dem gestohlenen Auto wollte er einer Freundin imponieren“, berichteten die Ermittler.

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

 Der Jugendliche hatte den Autoschlüssel einem Mann auf der Straße geklaut, den er nach Zigaretten gefragt hatte. Dem Jungen wurde auf der Wache Blut entnommen, dann brachten die Ermittler ihn nach Hause.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare