Karlsruhe: Inder radeln über die Autobahn

Karlsruhe - Sie wollten doch nur einen schönen Radausflug machen. Zwei Inder sind am Freitag allerdings von der Polizei gestoppt worden, nachdem mehrere Autofahrer sich darüber beschwerten.

Zwei Inder sind am Freitag bei einem Radausflug auf der Autobahn 5 in Karlsruhe gestoppt worden. Mehrere Autofahrer hatten die Polizei alarmiert, die Beamten bremsten das mit Rucksäcken beladene Duo kurze Zeit später. Die in Karlsruhe wohnenden Männer erklärten auf Englisch, über das Wochenende genügend Zeit für eine Radtour nach Stuttgart zu haben. Ihnen sei nicht bewusst gewesen, dass man dafür nicht den Standstreifen der Autobahn nehmen dürfe. Sie wurden mit Blaulicht zum nächstgelegenen Radweg begleitet, wie die Polizei weiter mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare