Kanu-Trainer soll Kinder missbraucht haben

Kiel - Ein Kanu-Trainer aus Kiel soll jahrelang Kinder sexuell missbraucht haben. Wie viele Kinder betroffen sind, will der Oberstaatsanwalt noch nicht sagen.

Der 34 Jahre alten Student werde verdächtigt, sich an Jungen aus seiner Sportgruppe vergangen zu haben, sagte der Kieler Oberstaatsanwalt Uwe Wick am Freitag der Deutschen Presse-Agentur dpa. Der Mann sei von seinen Trainer- Aufgaben entbunden worden.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft waren vor einigen Wochen durch die Aussage eines Jugendlichen in Gang gekommen. Wie viele Kinder betroffen waren und wie lange die Fälle zurückliegen, wollte Wick nicht sagen. Die Ermittlungen dauerten an.

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare