Kanu-Trainer soll Kinder missbraucht haben

Kiel - Ein Kanu-Trainer aus Kiel soll jahrelang Kinder sexuell missbraucht haben. Wie viele Kinder betroffen sind, will der Oberstaatsanwalt noch nicht sagen.

Der 34 Jahre alten Student werde verdächtigt, sich an Jungen aus seiner Sportgruppe vergangen zu haben, sagte der Kieler Oberstaatsanwalt Uwe Wick am Freitag der Deutschen Presse-Agentur dpa. Der Mann sei von seinen Trainer- Aufgaben entbunden worden.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft waren vor einigen Wochen durch die Aussage eines Jugendlichen in Gang gekommen. Wie viele Kinder betroffen waren und wie lange die Fälle zurückliegen, wollte Wick nicht sagen. Die Ermittlungen dauerten an.

dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare