Markt in Stralsund

Kameras in öffentlichen WCs entdeckt

Stralsund - In zwei öffentlich zugänglichen Damentoiletten auf einem Markt in Stralsund haben Frauen versteckte Mini-Kameras entdeckt.

Die Polizei stellte am Montag in einer Toilette auf dem Neuen Markt eine Kamera samt Speicherkarte sicher, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag berichtete. In einem weiteren Damen-WC in einem Einkaufscenter wurde ebenfalls eine Kamera entdeckt. Es sei Strafanzeige wegen Verletzung des persönlichen Lebensbereiches aufgenommen worden, hieß es. Bislang gibt es noch keine Hinweise auf die Täter. Die Polizei prüft, ob sich auf den Speichermedien der Kameras Bildmaterial befindet.

Einer WC-Nutzerin war am Montag am Neuen Markt eine an der Kabinentür angebrachte Verpackung mit einer kreisförmigen Öffnung aufgefallen, teilte die Polizei mit. Bei genauerer Betrachtung entdeckte die Frau eine Kamera im Verpackungsinneren. Die Polizei ermahnte nun Benutzer öffentlicher Toiletten, sich zunächst zu vergewissern, ob dort ungewöhnliche Einrichtungsgegenstände angebracht seien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare