Wetterdienst meldet

Kälterekord: Minus 23,7 Grad auf Zugspitze

Offenbach - Mit minus 23,7 Grad ist auf der Zugspitze in der Nacht zum Sonntag der deutsche Kälterekord des bisherigen Jahres geknackt worden.

Solche Tiefsttemperaturen seien aber im Winter nicht ungewöhnlich, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach. Auch an anderen bayerischen Orten war es so kalt wie in diesem Jahr noch nie: In Oberstdorf zeigte das Thermometer minus 22,6 Grad an, so kalt war es dort dieses Jahr auch noch nicht gewesen.

dpa

Kampf durch Eis und Kälte - Vor 100 Jahren war die erste Südpol-Expedition

Kampf durch Eis und Kälte - Vor 100 Jahren war die erste Südpol-Expedition

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Kommentare