Hoher Schaden

Jungs machen Spritztour mit geklautem Bagger

Sinn - Zwei zehn und elf Jahre alte Jungen haben auf einer Baustelle in Sinn (Hessen) einen kleinen Bagger gestohlen und damit hohen Sachschaden angerichtet.

Der Schlüssel hatte im Zündschloss gesteckt, teilte die Polizei Dillenburg am Montag mit. Bei ihren Fahrversuchen hätten die Jungs am Sonntag einen Container beschädigt, Baustellenabsperrungen überfahren und mehrere Löcher ausgehoben. Die Kinder wechselten sich bei ihrer Spritztour ab. Ein Spaziergänger stoppte die Jungen schließlich auf einem Feldweg und verständigte die Polizei. Wie hoch der Sachschaden ist, war unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare