Jungs kopieren Fünfeuroscheine und wechseln sie

Bad Bramstedt - Mit einem am heimischen Drucker kopierten Fünfeuroschein haben zwei Teenager ihr Taschengeld aufbessern wollen. Ihr schlechtes Gewissen holte sie aber doch ein.

Die 14 und 15 Jahre alten Jungen baten am Freitag die Kassiererin in einem Imbiss, den gefälschten Geldschein gegen Münzgeld zu tauschen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der Frau sei der Betrug zunächst nicht aufgefallen. Als sie die Blüte erkannte, waren die Jugendlichen bereits weggelaufen. Wenig später zeigten die Jungs jedoch Reue und brachten das Geld zurück.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare