Für mehrere Jahre

Jungen (7) entführt: Mann muss in den Knast

Stuttgart - Er hatte einen Siebenjährigen in Fellbach entführt und 150.000 Euro von den Eltern erpresst: Für seine Tat ist ein 49-Jähriger am Mittwoch vom Landgericht Stuttgart verurteilt worden.

Der Angeklagte hatte gestanden, im April dieses Jahres den sieben Jahre alten Jungen in sein Auto gelockt und insgesamt 600.000 Euro Lösegeld gefordert zu haben. Nachdem er die erste Rate mit 150.000 Euro erhalten und das Kind freigelassen hatte, gelang es der Polizei, den Mann festzunehmen. Gegen das Urteil kann innerhalb einer Woche Revision beantragt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare