Junge (5) ertrinkt in Gartenteich

Kassel - Ein fünfjähriger Junge ist am Samstag beim Besuch seiner Großeltern in der Nähe von Kassel in deren Gartenteich ertrunken.

Der Junge aus Baden-Württemberg war gegen 12.15 Uhr mit seiner Mutter und seinem dreijährigen Bruder auf der Terrasse des Hauses in Wahlsburg, wie die Polizei berichtete. Als sich die Mutter um den kleinen Bruder kümmerte, lief der Fünfjährige auf dem Grundstück herum.

Nach einigen Minuten bemerkte die Mutter das Fehlen des Kindes und machte sich auf die Suche. Sie fand das Kind schließlich in dem zwei Meter tiefen Schwimmteich und holte ihn heraus. Der Junge wurde unter Reanimationsversuchen in das Kinderkrankenhaus nach Kassel geflogen, wo um 14.51 Uhr aber nur noch sein Tod festgestellt wurde.

dapd

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare