Jugendliche prügeln Busfahrer in Klinik

Münster - Zwei erst 14 und 15 Jahre alte Jungen haben einen Busfahrer in Münster krankenhausreif geprügelt. Bilder einer Überwachungskamera im Linienbus führten die Polizei zu den jungen Tätern.

Das sagte eine Sprecherin am Freitag. Die beiden Teenager wollten bei dem Überfall in der Nacht zum Donnerstag den 47 Jahre alten Fahrer eigentlich auszurauben. Das hätten sie nun zugegeben. Mit Tritten hatte er die jungen Angreifer aber aus dem Bus vertrieben.

Der 15-Jährige sei bereits zum dritten Mal mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Ein Intensivtäter sei er jedoch nicht, sagte die Sprecherin. Das schwer verletzte Opfer war am Freitag noch in der Klinik.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Kommentare