Nur jeder Dritte schützt sich vor der Sonne

+
Nur jeder Dritte Erwachsene schützt sich ausreichend vor der Sonne.

Hamburg - Die Techniker Krankenkasse (TK) schlägt Alarm, weil sich nur jeder dritte Erwachsene ausreichend vor Sonnenbrand schützt. Das ergab eine Studie.

Das habe eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa ergeben, berichtete die TK am Donnerstag. Demnach verzichtet fast ein Viertel der 18- bis 25- Jährigen nach eigenen Angaben ganz auf Sonnenschutzmittel. Befragt wurden 1020 über 18-Jährige. Nach Angaben der TK erkranken jährlich 250 000 Menschen an hellem und 16 000 an dem besonders gefährlichen schwarzen Hautkrebs. Das Bundesamt für Strahlenschutz wollte am Nachmittag in Lübeck eine Informationskampagne zum richtigen Verhalten in der Sonne starten.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare