Jaulender Papagei narrt Polizei und Nachbarn

+
Ein jaulender Papagei führte Nachbarn und Polizei an der Nase herum.

Herbrechtingen - Ein Papagei, der offenbar besonders ausgeprägte Immitationsfähigkeiten hat, führte Nachbarn und Polizei an der Nase herum.

Mit seinen ausgezeichneten Imitationsfähigkeiten hat ein Papagei die Polizei im baden- württembergischen Herbrechtingen genarrt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten besorgte Nachbarn am Tag zuvor die Beamten gerufen, weil sie aus einer Wohnung stundenlang “markerschütterndes Hundegejaule“ gehört hätten.

Sie vermuteten, dass dort ein Hund gequält wird. Als der Tierhalter die Tür öffnete, konnte er das Missverständnis aber schnell klären. Der 25 Jahre alte Papagei zeigte sich über die Störung durch die Polizei allerdings verärgert: Er biss einem der Beamten, der ihn streicheln wollte, in den Finger.

dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare