"Jahrhundertfund": Goldschatz wird in Hannover präsentiert

1 von 11
Gut zwei Jahre nach seiner Entdeckung wird der spektakuläre Goldschatz von Gessel erstmals in einer Ausstellung präsentiert. Der Fund aus der Bronzezeit steht im Mittelpunkt der am 23. August im Landesmuseum Hannover startenden Schau „Im Goldenen Schnitt“.
2 von 11
Gut zwei Jahre nach seiner Entdeckung wird der spektakuläre Goldschatz von Gessel erstmals in einer Ausstellung präsentiert. Der Fund aus der Bronzezeit steht im Mittelpunkt der am 23. August im Landesmuseum Hannover startenden Schau „Im Goldenen Schnitt“.
3 von 11
Gut zwei Jahre nach seiner Entdeckung wird der spektakuläre Goldschatz von Gessel erstmals in einer Ausstellung präsentiert. Der Fund aus der Bronzezeit steht im Mittelpunkt der am 23. August im Landesmuseum Hannover startenden Schau „Im Goldenen Schnitt“.
4 von 11
Gut zwei Jahre nach seiner Entdeckung wird der spektakuläre Goldschatz von Gessel erstmals in einer Ausstellung präsentiert. Der Fund aus der Bronzezeit steht im Mittelpunkt der am 23. August im Landesmuseum Hannover startenden Schau „Im Goldenen Schnitt“.
5 von 11
Gut zwei Jahre nach seiner Entdeckung wird der spektakuläre Goldschatz von Gessel erstmals in einer Ausstellung präsentiert. Der Fund aus der Bronzezeit steht im Mittelpunkt der am 23. August im Landesmuseum Hannover startenden Schau „Im Goldenen Schnitt“.
6 von 11
Gut zwei Jahre nach seiner Entdeckung wird der spektakuläre Goldschatz von Gessel erstmals in einer Ausstellung präsentiert. Der Fund aus der Bronzezeit steht im Mittelpunkt der am 23. August im Landesmuseum Hannover startenden Schau „Im Goldenen Schnitt“.
7 von 11
Gut zwei Jahre nach seiner Entdeckung wird der spektakuläre Goldschatz von Gessel erstmals in einer Ausstellung präsentiert. Der Fund aus der Bronzezeit steht im Mittelpunkt der am 23. August im Landesmuseum Hannover startenden Schau „Im Goldenen Schnitt“.
8 von 11
Gut zwei Jahre nach seiner Entdeckung wird der spektakuläre Goldschatz von Gessel erstmals in einer Ausstellung präsentiert. Der Fund aus der Bronzezeit steht im Mittelpunkt der am 23. August im Landesmuseum Hannover startenden Schau „Im Goldenen Schnitt“.

Das könnte Sie auch interessieren

Konzert an der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Wenn es in der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule (KHS) heißt: „Wir machen Musik“ und die Eltern zu einem Konzert Frühlingskonzert einladen, dann …
Konzert an der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Barnstorfer Frühlingserwachen

Mit dem Barnstorfer Frühlingserwachen startete der Hunteflecken voller Schwung und mit vielen Angeboten in den lang ersehnten Frühling.
Barnstorfer Frühlingserwachen

Bundeswehr-Übung in Eystrup

Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. Um 6 Uhr ging es vom Standortübungsplatz Langendamm zur Weser-Übergangsstelle …
Bundeswehr-Übung in Eystrup

„Manege frei" in Eystrup

„Manege frei" hieß es am Mittwoch auf dem Schulhof der Grundschule Eystrup. Die Kinder zeigten ihr Können bei einer Galavorstellung, die sie mit dem …
„Manege frei" in Eystrup

Meistgelesene Artikel

Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt

Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Eine alte Kühltruhe sollte auf den Müll, doch nun ermittelt die Polizei

Eine alte Kühltruhe sollte auf den Müll, doch nun ermittelt die Polizei

Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft

Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft