Elf Jahre Haft wegen Mordversuchs

Stralsund - Wegen versuchten Mordes am Freund seiner Tochter ist ein 42-jähriger Mann vom Landgericht Stralsund zu elf Jahren Haft verurteilt worden.

Die Richter folgten am Donnerstag bei ihrem Urteil der Argumentation der Staatsanwaltschaft, dass der Mann die Tat beging, um die inzestuöse Beziehung zu seiner Tochter aufrechterhalten zu können.

Der 21-Jährige aus Wilster (Schleswig- Holstein) war im September 2009 von dem Vater mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte 13 Jahre Haft für den Täter gefordert. Gründe für eine verminderte Schuldfähigkeit sah sie nicht. (Achtung: Zusammenfassung bis 1930 - ca. 30 Zeilen) [Landgericht]: Frankendamm 17, 18439 Stralsund dpa mr fp yymv n1 kp

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare