Elf Jahre Haft wegen Mordversuchs

Stralsund - Wegen versuchten Mordes am Freund seiner Tochter ist ein 42-jähriger Mann vom Landgericht Stralsund zu elf Jahren Haft verurteilt worden.

Die Richter folgten am Donnerstag bei ihrem Urteil der Argumentation der Staatsanwaltschaft, dass der Mann die Tat beging, um die inzestuöse Beziehung zu seiner Tochter aufrechterhalten zu können.

Der 21-Jährige aus Wilster (Schleswig- Holstein) war im September 2009 von dem Vater mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte 13 Jahre Haft für den Täter gefordert. Gründe für eine verminderte Schuldfähigkeit sah sie nicht. (Achtung: Zusammenfassung bis 1930 - ca. 30 Zeilen) [Landgericht]: Frankendamm 17, 18439 Stralsund dpa mr fp yymv n1 kp

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Kommentare