Elf Jahre Haft wegen Mordversuchs

Stralsund - Wegen versuchten Mordes am Freund seiner Tochter ist ein 42-jähriger Mann vom Landgericht Stralsund zu elf Jahren Haft verurteilt worden.

Die Richter folgten am Donnerstag bei ihrem Urteil der Argumentation der Staatsanwaltschaft, dass der Mann die Tat beging, um die inzestuöse Beziehung zu seiner Tochter aufrechterhalten zu können.

Der 21-Jährige aus Wilster (Schleswig- Holstein) war im September 2009 von dem Vater mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte 13 Jahre Haft für den Täter gefordert. Gründe für eine verminderte Schuldfähigkeit sah sie nicht. (Achtung: Zusammenfassung bis 1930 - ca. 30 Zeilen) [Landgericht]: Frankendamm 17, 18439 Stralsund dpa mr fp yymv n1 kp

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare