Irrer Raser mit Tempo 250 auf Bundesstraße

+
Der BMW-Fahrer wurde von der Polizei mit Tempo 250 auf der zweispurigen Straße gestoppt (Archivbild).

Hockenheim - Ein Autofahrer (29) hat die Bundesstraße 36 bei Hockenheim wohl mit der gleichnamigen Formel 1-Rennstrecke verwechselt: Er bretterte mit 250 km/h über die Straße.

Der BMW-Fahrer wurde von der Polizei auf der zweispurigen Straße gestoppt, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte. Obwohl die Polizei mit ihrem speziell ausgerüsteten Videofahrzeug auf über 200 Stundenkilometer beschleunigte, entfernte sich der Raser deutlich. Die genaue Geschwindigkeit lasse sich aber bei der in Auftrag gegebenen Auswertung der Videosequenz feststellen. Der Raser müsse mit einem Bußgeld von 375 Euro, vier Punkten in Flensburg sowie drei Monaten Fahrverbot rechnen.

AP

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare