Topf in Flammen

In Hamburg: Brennende Babyflasche löst Feuerwehreinsatz in Eimsbüttel aus

Feuerwehreinsatz in der Eichenstraße im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel. Rettungskräfte kümmern sich um die Bewohner.
+
Rettungskräfte der Feuerwehr Hamburg kümmern sich um die Bewohner der Wohnung.

In einer Wohnung an der Eichenstraße in Hamburg-Eimsbüttel steht ein Topf mit Babyflaschen in Flammen! Der Feuerwehreinsatz konnte allerdings zügig beendet werden.

Hamburg-Eimsbüttel – Der Feuerwehr Hamburg* wurde am Dienstag, 27. April 2021, ein Feuer in einer Wohnung an der Eichenstraße gemeldet. Gegen 21:35 Uhr rückten Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr Hamburg aus. Vor Ort wurde das Feuer bereits gelöscht. Mehr zum Feuerwehreinsatz in der Eichenstraße* können sie bei 24hamburg.de nachlesen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer – das gilt nun für Urlauber

Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer – das gilt nun für Urlauber

Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer – das gilt nun für Urlauber
Gender-Debatte mündet in Klo-Kampf: Zoff um ein öffentliches Unisex-WC

Gender-Debatte mündet in Klo-Kampf: Zoff um ein öffentliches Unisex-WC

Gender-Debatte mündet in Klo-Kampf: Zoff um ein öffentliches Unisex-WC
In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen
Nach Explosion in Leverkusen: Erste Ergebnisse der Umwelt-Analyse vorgestellt

Nach Explosion in Leverkusen: Erste Ergebnisse der Umwelt-Analyse vorgestellt

Nach Explosion in Leverkusen: Erste Ergebnisse der Umwelt-Analyse vorgestellt

Kommentare