Sechs Verletzte

Massen-Unfall auf Sommerrodelbahn

Immenstadt im Allgäu - Bei einem Unfall auf einer Sommerrodelbahn in Immenstadt im Allgäu sind am Freitag sechs Menschen verletzt worden - einer davon schwer.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 78-jährige Frau mit ihrem Schlitten auf den Schlitten eines 38 Jahre alten Mannes auf, der mit seiner zwölfjährigen Tochter unterwegs war. Danach fuhren weitere vier Schlitten in die Unfallstelle. Eine 41-jährige Frau verletzte sich dabei so schwer am Bauch, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Ihre zwölfjährige Tochter sowie vier andere Beteiligte erlitten Prellungen und Beulen. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Kommentare