IAA: Träumen erlaubt

1 von 5
Wir sind ja alle vernünftig, sparsam und umweltbewußt. Doch das Kind, das in jedem Fan schlummert, will auch staunen dürfen. Zum Beispiel bei diesen heißen Öfen auf der IAA:
2 von 5
Audis neuer R8 Spyder ist ein Super-Roadster mit einem Zehnzylinder und 525 PS.
3 von 5
Der BMW Vision hat zwei E-Motoren und einen Turbodiesel und ist in 5 Sekunden auf 100.
4 von 5
Ferrari stellt mit dem 458 Italia einen betörenden Supersportler mit 570 PS hin. Präentiert wird der Flitzer von Formel-1-Rekordweltweister Michael Schumacher.
5 von 5
Das teuerste Auto der IAA ist als Einzelstück ein Bugatti Veyron „Sang Bleu“, hat einen 1001 PS starken 16-Zylinder-Motor und kostet die Kleinigkeit von 1,9 Millionen Euro - ohne Steuern. Blankes Aluminium und blaues Karbon - das sind die besonderen Merkmale des Bugatti „Sang Bleu“.

Frankfurt - IAA: Träumen erlaubt

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Endspurt für das 13-Millionen-Projekt: Die Deutsche Bahn hat in Weyhe kurz vor dem Bahnhof Dreye die alte Ochtumbrücke aus Stahl mit Asbestanstrich …
Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Abi-Mottowoche an der Eichenschule

Mit den Themen Festival, Horror und Kindheitshelden ging die Mottowoche der Scheeßeler Eichenschule zu Ende, die jedes Jahr die erste …
Abi-Mottowoche an der Eichenschule

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

Die Gudewill-Schule Thedinghausen feierte jetzt das 10-jährige Bestehen des beliebten Bandklassen-Projektes. Gemeinsam mit den Bandklassen des Alten …
10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

Wesertaler Musikanten sorgen für Stimmung im Gasthaus „Der Hüttenwirt“

Die Wesertaler Musikanten sorgten für beste Stimmung und ein volles Haus. Der Hüttenwirt persönlich sorgte in den Pausen mit Anekdoten für Kurzweile …
Wesertaler Musikanten sorgen für Stimmung im Gasthaus „Der Hüttenwirt“

Meistgelesene Artikel

Rebecca vermisst: Weitere Suche abgebrochen - So soll es jetzt weitergehen 

Rebecca vermisst: Weitere Suche abgebrochen - So soll es jetzt weitergehen 

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Mordfall Susanna: Rechtsmedizinerin erklärt brutale Details der Tat 

Mordfall Susanna: Rechtsmedizinerin erklärt brutale Details der Tat 

Kommentare