Hygiene-Experten sollen Bremer Klinik überprüfen

Bremen - Freiburger Experten sollen nach der tödlichen Infektionswelle auf einer Bremer Frühchenstation die Hygienestandards in dem Klinikum überprüfen.

Ein Team vom Hygiene-Institut in Freiburg werde ab Mittwoch das Krankenhaus untersuchen, sagte ein Sprecher des Bremer Klinikverbundes am Dienstag.

Radio Bremen hatte zuvor berichtet, die Klinikleitung wolle seine Hygienestandards neu ausrichten. Seit April haben sich zahlreiche Frühchen auf der Station mit einem multiresistenten Keim infiziert. Drei Babys starben, einige erkrankten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare