HVV-Streik

HVV-Streik lässt Pendler verzweifeln: Nichts geht im Hamburger ÖPNV

Eine Busfahrerin in Hamburg überreicht einen Fahrschein.
+
Großer HVV-Streik in Hamburg. Die Gewerkschaft ver.di legt für einen Tag den ÖPNV in der Hansestadt lahm.

Die Gewerkschaft ver.di lässt die Angestellten des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) einen ganzen Tag lang streiken. Der ÖPNV in Hamburg kollabiert.

Hamburg – Ein HVV-Streik droht, den Hamburger Verkehr am Donnerstag, 15. Oktober 2020, lahmzulegen. Hintergrund sind Forderungen der Gewerkschaft ver.di nach mehr Geld für besonders anstrengende Schichten und eine geringere Höchstarbeitszeit, wie 24hamburg.de/hamburg berichtet. Doch die Pendler verzweifeln. Denn der Streik soll einen ganzen Tag dauern*.

Es ist schon der zweite Streik innerhalb weniger Wochen. Am 29. September 2020 blieben Busse und U-Bahnen allerdings nur einen halben Tag im Bahnhof stehen. Besonders ärgerlich ist, dass die Situation so eskaliert, nachdem es eine teils saftige Preiserhöhung beim Hamburger Verkehrsverbund gab*. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Omikron: Woher der Name der Corona-Variante kommt – und wie gefährlich sie ist

Omikron: Woher der Name der Corona-Variante kommt – und wie gefährlich sie ist

Omikron: Woher der Name der Corona-Variante kommt – und wie gefährlich sie ist
Gaspreise und Strompreise steigen in astronomische Höhen

Gaspreise und Strompreise steigen in astronomische Höhen

Gaspreise und Strompreise steigen in astronomische Höhen
Corona in Niedersachsen: Erster Verdachtsfall der Omikron-Variante – Landesgesundheitsamt sequenziert Probe

Corona in Niedersachsen: Erster Verdachtsfall der Omikron-Variante – Landesgesundheitsamt sequenziert Probe

Corona in Niedersachsen: Erster Verdachtsfall der Omikron-Variante – Landesgesundheitsamt sequenziert Probe
3G in Bus und Bahn: Was Fahrgäste jetzt über die Corona-Regel wissen müssen

3G in Bus und Bahn: Was Fahrgäste jetzt über die Corona-Regel wissen müssen

3G in Bus und Bahn: Was Fahrgäste jetzt über die Corona-Regel wissen müssen

Kommentare