Hunger! Ausbrecher will zurück ins Gefängnis

Erfurt - Ist es in deutschen Gefängnissen denn wirklich so kuschelig? Kälte und Hunger haben einen 24-jährigen Ausbrecher in Erfurt zurück in seine warme Knastzelle getrieben. 

Nach der überraschenden Bitte des Mannes um Wiedereinlieferung ins Gefängnis prüften die verblüfften Beamten auf der Polizeiwache in Erfurt den Sachverhalt und brachten den Mann anschließend zurück ins Gefängnis nach Bernburg, teilte die Bundespolizei Erfurt mit. Als Grund für seine Rückkehr habe der Mann nicht etwa sein schlechtes Gewissen angegeben, sondern die kalten Novembertage und die fehlenden regelmäßigen Mahlzeiten. Der 24-Jährige war am 16. November aus dem Gefängnis Bernburg in Thüringen geflohen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare