Golden Retriever beißt Kleinkind in den Kopf

Gehlberg - Eigentlich gelten Golden Retriver als freundliche Hunde. Doch am Samstag ist in Gehlberg (Thüringen) ein Hund dieser Rasse auf einen knapp zwei Jahre alten Buben losgegangen.

In der Wohnung der Eltern hat ein Golden Retriever einem knapp zwei Jahre alten Jungen zwei Mal in den Kopf gebissen, teilte die Polizei mit. Warum, ist bislang unklar. Das Kind sei in eine Spezialklinik gekommen.

So alt ist Ihr Haustier in Menschenjahren

So alt ist Ihr Haustier in Menschenjahren

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der Junge mit seiner vier Jahre alten Schwester und der Mutter in der elterlichen Wohnung aufgehalten, in der auch zwei Hunde waren. Der Hund kam in ein Tierheim.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Kommentare