Hund rettet Familie vor Rauchvergiftung

Frankenberg - Ein Hund hat eine vierköpfige Familie vor einer Rauchvergiftung gerettet. Der Vierbeiner schlug Alarm, als nachts in der Wohnung plötzlich Feuer ausbrach. Die ganze Geschichte:

Nach dem Ausbruch eines Feuers in einer Wohnung im sächsischen Frankenberg hat ein wachsamer Hund eine Katastrophe verhindert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, geriet am frühen Morgen ein Sofa aus bislang noch ungeklärter Ursache in der Wohnung einer vierköpfigen Familie in Brand.

Nach ersten Erkenntnissen bemerkte der Hund das Feuer und schlug Alarm. Die Eltern und ihre zwei Kinder schliefen noch. Die herbeigerufenen Feuerwehrleute löschten den Brand, bei dem nur ein vergleichsweise geringer Schaden von rund 500 Euro entstand. Die Familie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare